24.03.2015

Dyson DC43H

Ergänzend zum vorherigen Beitrag mit dem Vergleich der Dyson Akkusauger hier noch mal der DC43H, das Basismodell der Modellreihe.



...   Vergleich, Modelle, ....
Der Dyson DC43H ist das Nachfolgemodell des DC34. Der Unterschied findet sich vor allem in der Akkuleistung in Bezug auf die Laufzeit. Die Saugkraft ist bei beiden Modellen gleich. Weitere Unterschiede finden sich höchsten bei der Farbe und den Austattungsvarianten.


Tipp:  Ganz neu und vor allen stärker sind die V6 Staubsauger Dysons. Das Topmodell ist für alle Bodenarten als vollwertiger Staubsauger mit Akku optimal ausgestattet:  Dyson V6 total clean

Wer aber nur einen kleinen Akkusauger sucht, wird mit dem DC34 und dem 43H die wohl stärksten Akkusauger auf dem Mark bekommen. Besonderer Vorteil: robust, stark, langlebig und vor allem lässt sich der Akku wechseln und dieser ist dann auch noch ganz leicht von verschiedenen Anbietern verfügbar.



Preise und Lieferumfang vergleichen:


  • DC43H hier die verschiednen Modelle. Tipp: gleich das bessere Model Animalpro kaufen, weil deutlich besserer Lieferumfang zum fast gleichen Preis
  • DC34 hier zwei verschiedene Modelle dieser günstigeren Variante

 Dyson Akkusauger

Wer einen noch stärkeren Akkusauger sucht, muß sich mal die neue V6 Serie anschauen. Die Modelle sind zwar alle als Bodenstaubsauger (also mit breiterer Bodendüse und den Alu-Verlängerungsrohr ausgestattet. Dafür schaffen die aber max sogar 100 Watt an der Bodendüse, während die hier vorgestellten DC34 und DC43H mit 70 Watt maximal angegeben werden (jeweils in der zweiten Stufe). Eigentlich ist das mehr als genug, doch wer mehr will, kann den V6 auch als Akkusauger (Handsauger) verwenden. Das Rohr kann man einfach herausnehmen und alle Aufsätze auch direkt an der Handstück anclippen. Allerdings ist man mit dem V6 schon in höheren Preisklassen als beim günstigen DC34 und dem mittelpreisigen DC43H.

Man kann sicher auch über das Zubehör für die Akkusauger eine Menge machen.



32,33,34,35,42,43,44,45,46 
as a test magazine for professionals

Kommentare:

  1. Wie lange hat der dyson Garantie?
    Wie kann man den Akku wechseln.
    Welchen Akku braucht man für diese Handsauger.?
    Ist es andere Marken, wo man den Akku selbst wechseln Kann?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. + 2 Jahre Garantie des Herstellers
      + Akkuwechsel ist ganz einfach möglich. Es gibt verschiedene Anbieter für den Akkublock (Stecksystem am Griff)
      + Ersatzakku gibts auch direkt bei dyson zu kaufen

      Löschen
    2. - Wie genau führt man den Akkuwechsel durch ? (Der Hinweis, dass das einfach sei, ist nicht hilfreich, wenn man nicht weiß, wie man das macht.)

      - Bei Dyson ist für den DC43 kein Ersatzakku zu finden. Ist der Akku eines anderen Akkusaugers verwendbar ? Oder : wo findet man den Ersatzakku für den DC 43 ?

      Löschen
    3. Soweit ich mich erinnere, waren das zwei kleine Schrauben (Kreuzschlitz); eine hinten am Griff, die andere innen hinter dem Behälter. Wenn man den Behälter abnimmt (unten die Mulde aus rotem Kunststoff drücken), kommt man ganz leicht an die zweite Sicherungsschraube ran.

      Welcher Ersatzakku passt an den DC43 h: da der Akkusauger auf dem DC45 basiert, ist der Akku aus dieser Reihe passend. Siehe z.B. http://amzn.to/1PxLwlT Da sind von drei Anbietern welche zu finden.


      Bitte beachten Sie, dass hier im Blog alle Angaben ohen Gewähr sind. Aber natürlich versuche ich immer, möglichst gut recherchiert zu haben. Den DC43 (heißt eigentlich vollständig DC43h) hatte ich einige Zeit hier zum Test.

      Löschen
  2. Ist der Mini Staubsauger beutellos.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Ohne Kabel, ohne Beutel, ohne Saugkraftverlust. Der stärkste Akkusauger!

      Löschen
    2. und am Sauger selbst sauber machen muß man auch fast nix :-)

      Löschen
  3. Vergleich dc34 vs dc43h vs v6 trigger. Welcher ist der stärkste Akkusauger?

    AntwortenLöschen
  4. Kauft ja keinen Dyson DC 34, wir haben nur Probleme damit.

    AntwortenLöschen

Meinung, Kommentar, Erfahrungsbericht oder auch Fragen? Hier können Sie diese notieren und senden.