31.01.2016

Dyson V6: verschiedene Anschlüsse beachten

Bei den Dyson V6 kabellosen Staubsaugern gibt es 2 verschiedene Anschlußtypen vom Handstück zum Rohr udn auch für die Bodendüsen. Man kann also nicht einfach die Bodendüsen untereinander tauschen und man muß auch beim Nachkauf des Alurohres darauf achten, die Varaiante mit dem richtigen Stecker zu wählen.

Damit Sie herausfinden können, welches Rohr Sie brauchen, bzw. welche Bodendüsen zusätzlich auf Ihren Dyson V6 passen, habe ich ein Foto der beiden unterschiedlichen Stecker (Anschlüsse) gemacht.



Vergleichen Sie mit Ihrem Staubsauger, dann können Sie feststellen, welche Anschlußvariante Sie haben.


dyson V6 Vergleich
links: V6, V6+, V6 animalpro usw.  rechts:  V6Fluffy, V6absolute, V6 total clean

Der Stecker am unteren Teil des Rohr-Anschlusses macht den Unterschied. Beide sind 2-polig, jedoch unterschiedliche breit.

Achtung:  ich konnte noch nicht prüfen, ob es eine dritte Variante geben könnte. Daher sind alle hier geamchten Angaben ohne Gewähr!

Für das Modell V6 matress brauchen wir hier noch einen Hinweis unserer Nutzer, welcher Anschluß passt / welches Rohr man nachkaufen kann. Wer mehr weiß, bitte als Kommentar hier  notiern.    Vielen Dank schon mal :-)





Aus dem Total Clean und Fluffy Bericht hier noch mal zwei Detailfotos, welche ich dort online gestellt hatte. Das ist der gleiche Anschluß wie der rechte auf dem oberen Bild.



Mehr Detailbilder und der Bericht hier.


Wer auf dem obern Bild den rechten Anschluß bei seinem Dyson V6 Akku-Staubsauger wiedererkennt und auch bei den unteren beiden Bildern eine Übereinstimmung erkennt, der / die kann folgendes Dyson Staubsaugerrohr für seinen V6 nachkaufen: Teleskoprohr Fluffy (hier schauen, externer link, Anzeige, ein weiteres Detailfoto ist dort auch noch zu finden. )

Kommentare:

  1. Wow! Heißes Teil! Ich finde diese ganzen Dyson Staubsauger machen alleine schon mit dem Aussehen einen sehr tollen Eindruck!

    Hat Dyson eigentlich auch gute Staubsauger Roboter?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Saugroboter von denen ist Ende 2016 in Europa auf den Markt gekommen. Warten wir mal den Test in 2017 ab.


      Die Erfahrung, das Zubehör Anschlüsse sich bei Don ändern, muss man alle paar Jahre machen. Aber es gibt Adapter, dass man sein Zubehör weiter nutzen kann.

      V8 und V6 tun tun sich zum Glück nicht viel. Die Aufsätze vom V6 Fluffy passen auch auf den V8, soweit ich weiß.

      Löschen
  2. Wisse Sie, ob die Anschlüsse bei den neuen Modellen Dyson Big Ball und Dyson Big ball Cinetic sich auch verändert haben?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Staubsauger Blog Autor: JörgDonnerstag, 21. April 2016 um 22:31:00 MESZ

      Ja, Cinetic Big Ball und Big Ball als Nachfolger von DC37 / DC37c und DC52 Modellen haben längere Rohre und einen anderen Griff. Die Anschlüsse sind verändert, so dass man für das alte Zubehör Adapter braucht.

      Löschen
  3. guten tag!
    wir haben einen V6 AnimalPro (linker Anschluss) und sind ziemlich unzufrieden mit der mitgelieferten Elektrobürste (nimmt gröberen Dreck, z.B. Katzenstreu, nicht auf).

    ich bin seit über einer Stunde auf der Suche nach besseren Aufsätzen für den Boden und werde nicht schlauer.
    Die Zuberhörseite von Dyson zeigt auch 0 (null) Zubehörteile für mich an ...

    Vielleicht wissen Sie ob zum besagten Modell kompatible Bodenaufsätze existieren? Bzw. können etwas für den gröberen Schmutz empfehlen?

    besten Dank :)

    AntwortenLöschen
  4. Der Dyson V6 Mattress hat den gleichen Anschluss wie oben links zu sehen. Nun würde mich sehr interessieren, ob man irgendwie dafür ein Verlängerungsrohr und die breite Bodendüse vom V6 Absolute dranbekommen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Rohr kann man einzeln nachkaufen, bei den Bodendüsen ist das schwieriger. Da am besten die Dyson Hotline anrufen. Die Nummer steht bei den meisten Modellen hinten auf dem Staubsauger (rund um den Schaltknopf für die Saugleistung).

      Das Zubehör f d DC62 und die V6 könnte passen.

      Alternativ: statt der Bürstwalze kauft man Rohr und Parkettaufsatz. Der passt immer.

      Löschen
    2. Hallo,
      ich habe soeben getestet, ob der Mattress mit der großen Teppichbürste vom Absolute funktioniert. Leider mußte ich feststellen, dass es nicht nur mechanisch inkompatibel ist, sondern auch elektrisch. Die große Bodendüse dreht sich nicht an einem Mattress. Schade. Da geht Dyson ein zusätzliches Zubehörgeschäft flöten. Ich werde bestimmt keinen weiteren V6 kaufen, um die große Bodendüse zu verwenden. Da bleibe ich bei meinem großen Miele, wobei mir die Dyson Bodendüse wesentlich besser gefällt, da sie viel mehr bis zum Rand geht.
      Hier ist noch ein Video, wo die Inkompatibilität gezeigt wird: https://www.youtube.com/watch?v=OXOsWloIXGM

      Löschen
    3. Das stimmt, die beiden neuen dickeren Bürstwalzen (V6Fluffy oder V6total-clean oder auch V6 absolute) passen nicht, es sollten jedoch die beiden Bürstwalzen mit schmalerem Durchmesser passen. Das sind die, die in der ersten Antwort genannt waren: V6 (das Basismodell, auch als V6+, V6extra) und DC62

      Löschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Das mit den unterschiedlichen Anschlüssen ist uns auch schon aufgefallen, als wir uns vor 2 Wochen einen neuen Dyson Staubsauger zugelegt haben. Wirklich sehr ärgerlich. Fängt ja schon so an wie bei den Handys mit ihren unterschiedlichen Anschlüssen...

    AntwortenLöschen
  7. Ja das mit den unterschiedlichen Anschlüssen ist ja mal einfach sowas von kundenunfreundlich.. ich hatte mich auch von dem schönen Design verleiten lassen...

    AntwortenLöschen
  8. Danke für die Aufklärung mit den unterschiedlichen Anschlüssen. Mir war zwar klar, dass es da Probleme in der Kompatibilität gibt, aber dass es so gravierende Unterschiede sind bei nahezu denselben Modellausführungen ist mir neu und eigentlich schon fast unverschämt von Dyson. Kundenbindung sollte meiner Meinung nach anders aussehen!

    AntwortenLöschen
  9. Nun, in der Tat gibt es zwei verschiedene Anschlusstypen für die motorbetriebenen Zubehörteile. Wer allerdings bereit ist, seinen Garantieanspruch zu opfern, für den gibt es Abhilfe: Man entferne beim Düsenstecker die äußeren "Klappen" der Kunststoffabschirmung (z.B. mit einem Dremel), und schon passt die Düse auch auf den anderen Anschlusstyp.

    Auf diese Weise habe ich mir die Fluffy Softrollerdüse passend gemacht für den V6+. Klappte ohne Probleme ...

    AntwortenLöschen
  10. Ich stehe in den Startlöchern, um mir einen v6 AnimalPro+ zu kaufen. Entscheidend ist aber, ob die Groom Hundebürste hierzu kompatibel ist. Wer kann mir helfen? Gibt es einen Trick oder einen Adapter (auch von einem Fremdanbieter)? Ich würde mir notfalls auch etwas "basteln".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Groom sollte passen, denn der obere Teil der Anschlüsse ist unverändert geblieben, nur die Stecker sind verändert worden. Der Groom ist ohne Stecker und passt. Ich habe das eben mal mir dem Parketaufsatz probiert, welcher den gleichen Anschluß wie die Groom-Hundehaarbürste hat.

      Ein Adapter ist als Zubehör also nicht nortwendig.

      Löschen

Meinung, Kommentar, Erfahrungsbericht oder auch Fragen? Hier können Sie diese notieren und senden.