10.01.2015

Stiftung Warentest

In Heft 2 2014 gab es den aktuellsten Staubsaugertest der Stiftung Warentest. Als Kaufhilfe ist das natürlich immer ein gute Idee, wenn auch nicht überzubewerten. Schließlich ist das ja schon fast ein Jahr her.  Für 2015 ist für Heft 2 /2015 ein Staubsaugerroboter Test angekündigt.  (Bericht dazu ...

... hier zum Bericht über den Staubsaugerroboter Test)

In Feb 2014 war ein Miele ganz vorn. Das Gerät befindet sich neben der neuen Top-Serie C3 immer noch im Sortiment. Der Testsieger Miele ist das Modell S8340 EcoLine. (Test 2/2014, 15 Staubsauger im Test, Kraft ohne Protz, S. 70 ff.).

Im Februar 2014 waren noch nicht die Regeln zum Energielabel bei Staubsaugern in Kraft getreten. Erst ab Sept 2014 gibt es für den Stromverbrauch von Bodenstaubsaugern Regeln zum maximalen Stromverbrauch und zum Ausweis von Reingungsleistung, Lautstärke und Filtration sowie zum Stromverbrauch direkt am Gerät. Diese Angaben sind nach einem klar standardisierten Test vorgeschrieben. Dazu berichte ich im Blog sicher noch mal kritisch. Doch als Kaufkriterium ist so ein verpflichtendes und einheitliches Energielabel sicher eine Hilfestellung.  Seit September geben Staubsauger einen möglichst geringen Stromverbrauch an, um ein großes "A"  am Energieläbel prominent ausweisen zu können. 

Der damalige Testsieger verbraucht zwar noch 1200 Watt Strom, doch dafür stimmt auch die Leistung in der Anwendung über die Jahre und nicht nur in dem kurzen Moment der Wertebestimmung für das Energielabel.

Sie merken, das Energielabel kann nicht das einzige Kaufkriterium darstellen. Genauso reicht die Fokusierung auf den Testsieger der Stuftung Warentest auch nicht immer, um die für die individuellen Bedarfe besten Staubsauger zu finden.

Doch mit dem Miele S8340 bekommt man auch in 2015 immer noch einen guten langlebigen Staubsauger mit sinnvoller Zubehörausstattung und guter Leistung.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Meinung, Kommentar, Erfahrungsbericht oder auch Fragen? Hier können Sie diese notieren und senden.