28.12.2014

Staubsauger Blog

Hier im Staubsauger Blog finden Sie Kaufhilfen und Checklisten zum Staubsauger Kauf, viele links zu Seiten der Hersteller und für gute Informationen und natürlich zu Testberichten und Testergebnissen von Staubsaugern.


Kommentare:

  1. Dieser Blog ist ja wirklich praktisch. Ich wollt mir nen neuen Staubsauger kaufen. Hab hier ne Menge gute Info gefunden! Weiter so. Macht den Ratgeber Teil noch ausführlicher! Mit Beutel oder ohne? Ohne ist die Antwort nach Lektüre Ihrer Empfehlungen. Bosch oder Dyson? ... da mus ich noch etwas recherchieren. Wegen der Geld Zurück Garantie werd ich wohl erst den Bosch mit dem Tiger testen.

    AntwortenLöschen
  2. Hobbys gibt es: wie kommt man auf die Idee einen Staubsaugerblog zu machen? Aber sehr hilfreich vor dem Staubsaugerkauf!

    AntwortenLöschen
  3. Staubsauger werden ständig von der Stiftung Warentest getestet, vielleicht haben die im Internet eine Kurzfassung vom Test umsonst.

    Ich besitze keinen Staubsauger ohne Beutel, habe aber schon öfter einen benutzt und ich finde das Entleeren immer eine Sauerei, auf die ich auch verzichten kann, zumal ich immer mit den Fingern darin rumfuhrwerken muss, damit ich das Staub-Haarvlies auch rausbekomme (tritt laut Aussage des Besitzers nur auf bei langen Haaren, er findet es so einfacher zu entleeren als ohne lange Haare, die alles zusammenhalten).

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ich habe mir die Beiträge durchgelesen und ich finde sie echt gut,weiter so!

    Gruß

    Marvin

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Blog war echt Hilfreich für mich :-) Ich habe mich für einen Vorwerk Kobold 130 Entschieden! ich habe ihn von dieser Seite : http://www.preiswerte-staubsauger.de Bestellt vor 5 Wochen. Seitdem bin ich bei Vorwerk und bleibe es auch ! Sehr Saugstark und vorallem Leise! Selbst Hundehaare ist für Ihn kein Problem, da hatte mein alter von Miele mehr Probleme gehabt. Danke an den Blog!!

    AntwortenLöschen
  6. Also ich besitze den iRobot Roomba 555/565.

    Das Teil finde ich echt super, den "Schmutz" beseitigt er alle male, gerade auf hellen Laminat.
    Auch mit Haustieren (habe zwei Hunde) hat das Modell keine Probleme. Einmal im Monat reinigt man die Rollen, indem man einfach die Haare, welche zum teil in der Rolle hängen bleiben.

    Das Gerät ist so programierbar, das es startet, wenn man das Haus verlässt, und wieder in der Station steht, wenn man nach Hause kommt. Das finde ich geil :)

    AntwortenLöschen

Meinung, Kommentar, Erfahrungsbericht oder auch Fragen? Hier können Sie diese notieren und senden.