15.07.2015

wie funktioniert ein Zyklonen Staubsauger?

Das Grundprinzip eines Zyklonenstaubsaugers ist wirklich einfach. Die Unterschiede in Bezug auf den Wirkungsgrad sind aber durch vielfältigste optimierungen und Anordnungsvariation mehrfacher Zyklonenstufen zu erreichen. Daher gibt es doch eben so große Unterschiede zwischen den verschiedenen Zyklonenstaubsaugern.



Ein Zyklonen-Staubsauger funktioniert aber letzlich wiefolgt: ... Video   ...




Dyson müsste das Prinzip meines Erachtens inzwischen am weitesten optimiert haben. Bei dem Modell DC52 werden z.B. 54 Zyklone in mehreren Stufen nacheinander erzeugt. Zudem sind die Spitzen der Zyklon-trichter flexibel und ganz bestimmt gibt es ein Menge weitere optimierungen, die dazu führen, dass der Staubsauger die Luft soweit von Staub befreit, dass die Luft aus dem Staubsauger sauberer herauskommt als die Luft, die wir atmen (so deren Werbung, was die sich aber auch bestätigen lassen haben). Man kann also mit einem Zyklonen-Staubabscheider durchaus einen Staubsauger konstruieren, der sogar für Hausstaub-Allergiker geeignet ist und dabei noch nicht mal zusätzliche Filter benötigt, die man reinigen oder wechseln müsste (auch das ein Dyson Werbeversprechen, welches sich bei meinem eigenen DC52 durchaus bestätigt).


Andere Firmen, die bei einigen beutellosen Staubsaugermodellen dieses Prinzip verwenden, sind zum Beispiel Samsung, Philips, Grundig, Dirt Devil und Vax, AEG etc. Aber die Unterschiede bei den beutellosen Staubsaugern finden sich schon bei der Ausführung des Grundprinzips. Viele arbeiten mit zusätzlichen klassischen Filterstufen, die man auswaschen muß oder austauschen muß.

Hinzu kommen eine Vielzahl weiterer Unterschiede beutelloser Staubsauger, wie etwa das Zubehör, die Materialen, die Langlebigkeit, die Konstruktion der Staubentleerung, ...


Funktion Zyklonenstaubsauger.

Kommentare:

  1. Ich selber habe viel mit Staubsaugern zu tun und kann diesen sehr empfehlen! Schöner Beitrag:)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr guter Artikel. Ich wusste bisher nie was an einem Zyklonen Staubsauger so besonders ist. Das ist eine sehr gute Technologie und wie ich es verstanden habe auch umweltschonender, wenn man keine neuen Filter braucht. Wie klein kann man das denn bauen? Ob man sowas auch mal bei einem Saugroboter erwarten kann?

    AntwortenLöschen
  3. Sehr interessanter Artikel, in der Tat. War mir bisher auch noch nicht bewusst was genau hinter dieser modernen Technologie steckt. feine Geschichte und danke für diesen BEitrag.

    AntwortenLöschen

Meinung, Kommentar, Erfahrungsbericht oder auch Fragen? Hier können Sie diese notieren und senden.